[ruby-de] [OT] Benutzt Ruby (oder gem) Web Sockets?

Marvin ‘quintus’ Gülker post+rubyde at guelker.eu
Di Nov 10 04:07:58 JST 2020


Guten Abend,

Am Montag, dem 09. November 2020 schrieb Eike Rethmeier:
> Hallo zusammen,
> Ich wollte fragen, ob die Ruby-Implementierung, die ich mir mit
> dem Ruby Installer für Windows hole, Web Sockets benutzt?
> (https://rubyinstaller.org/).

Die Frage ist so etwas... schwierig. Ich nehme an, du willst wissen, ob
im RubyInstaller eine Programmbibliothek enthalten ist, welche dir die
Arbeit mit Websockets in Ruby ermöglicht? In diesem Fall wäre deine
Frage mit nein zu beantworten. Der RubyInstaller installiert Rubys
übliche Standardbibliothek, die wir die stdlib nennen. Meines (freilich
nicht mehr ganz taufrischen) Wissens nach enthält Rubys stdlib keine
Bibliothek zum Umgang mit Websockets. Enthalten ist eine Bibliothek zum
Umgang mit TCP-Sockets, mit dem treffenden Namen „socket“.

Den gesamten Umfang der stdlib kannst du online nachlesen:
https://ruby-doc.org/stdlib-2.7.2/

(Randnotiz: da steht tatsächlich immer noch ein RubyForge-Link auf der
Startseite der Dokumentation -- manche Dinge haben ein doch sehr langes
Leben)

> Das ich selbst Programme schreiben kann, die Web Sockets nutzen ist
> mir klar. Auch klar, dass es ja nutzbare gems/libraries für Web Socket
> Nutzung gibt -- mir geht es erstmal nur um das mit dem rubyinstaller
> ausgelieferten Paket.

Nun, Ruby ist eine Programmiersprache. Es ist der Sinn einer
Programmiersprache, darin Programme zu schreiben. Wenn du keine
Programme schreiben willst, warum willst du dann Ruby installieren?

Wenn du meinst, dass du den notwendigen Glue Code nicht selbst schreiben
möchtest: s.o.

  -quintus

-- 
Dipl.-Jur. M. Gülker | https://mg.guelker.eu | PGP: Siehe Webseite
Passau, Deutschland  | kontakt at guelker.eu    | O<


Mehr Informationen über die Mailingliste ruby-de