[ruby-de] methoden Groß/Kleinschreibung

Marvin Gülker m-guelker at phoenixmail.de
Di Jun 27 19:11:52 JST 2017


On Mon, Jun 26, 2017 at 09:10:15PM +0000, Norbert Melzer wrote:
> Durch diese kleine Änderung am Lehrplan und einer kurzen Eingewöhnung fiel
> es den Studenten deutlich leichter, sich in neuem und vor allem auch
> fremden Code zurecht zu finden.
> 
> Es macht also auch zu Lernzwecken in meinen Augen keinen großen Sinn, von
> englischen Bezeichnern abzuweichen.

Kann ich bestätigen. Im Rahmen der Kurse, die ich zur Programmierung
gegeben habe, habe ich es zeitweise genauso gehandhabt -- Code auf
Englisch, Kommentare und Erläuterungen auf Deutsch. Es ging zwar nicht
um Ruby, sondern um C, aber die Erfahrungen bei den Studenten damit
waren durchweg positiv.

In eine ähnliche Richtung geht es, Fachbezeichnungen
zwangseinzudeutschen. „Feld“ statt Array ist noch tolerabel, weil
historisch gewachsen, aber bei „Fluchtsequenz“ bekomme ich
Magenschmerzen.

Marvin

-- 
ruby-de-Admin

Blog: https://www.guelkerdev.de
PGP/GPG ID: F1D8799FBCC8BC4F


Mehr Informationen über die Mailingliste ruby-de