[ruby-de] methoden Groß/Kleinschreibung

Norbert Melzer timmelzer at gmail.com
Di Jun 27 06:10:15 JST 2017


Martin J. Dürst <duerst at it.aoyama.ac.jp> schrieb am Mo., 26. Juni 2017 um
06:08 Uhr:

> Im Deutschen könnte meine_Methode besser aussehen wegen der
> Grossschreibung der
> Substantive.
>

Meiner Meinung nach sollten eigentlich Methoden Namen eher eine Tätigkeit
beschreiben als ein Ding. Das Ding ist ja bereits das Objekt, und mit dem
"tue" ich etwas, wenn ich die Methode aufrufe.

Ritter.ziehe_Schwert macht in meinen Augen nur wenig Sinn, besser wäre es
Ritter.ziehe(Schwert) zu haben.

Streitbar sind an dieser Stelle durchaus Eigenschaften eines Objektes, wie
zum Beispiel die Farbe oder der Durchmesser. In aller Regel, so musste ich
allerdings feststellen, führten allerdings aufrufe wie kreis.Farbe schnell
zu verwirrung. Zum einen war meine Gruppe verwirrt durch das klein
geschriebene "kreis", gleichzeitig aber wurde aus Tippfaulheit mindestens
ebenso häufig "Farbe" einfach klein geschrieben, was natürlich am Ende zu
nicht funktionierenden Programmen führte,

Nach einem klärenden Gespräch mit dem Lehrkürper wurde der Rest des
Kursmaterials dann zweisprachig verfasst. Kommentare im Code sowie
erklärende Texte wurden auf deutsch verfasst und der Code war strikt auf
englisch und hielt sich an den Community Style Guide.

Durch diese kleine Änderung am Lehrplan und einer kurzen Eingewöhnung fiel
es den Studenten deutlich leichter, sich in neuem und vor allem auch
fremden Code zurecht zu finden.

Es macht also auch zu Lernzwecken in meinen Augen keinen großen Sinn, von
englischen Bezeichnern abzuweichen.

MfG
  Norbert


Mehr Informationen über die Mailingliste ruby-de