[ruby-de] [ANN] Zeitplan für das Ende des Webforums

Marvin Gülker m-guelker at phoenixmail.de
So Jun 4 17:12:53 JST 2017


Mittlerweile habe ich ebenfalls eine Kopie von Forum und Wiki
angefertigt (insbgesamt ca. 10 Stunden Laufzeit von HTTrack). Die
Ruby-Mine gebe ich diesbezüglich verloren, da gibt es jetzt schon
zuviele 404s. Hier werden wir auf archive.org angewiesen bleiben,
fürchte ich.

Beim Kopieren ist mir aufgefallen, dass HTTrack beim Forum nicht die
exakten URLs beibehält bzw. beibehalten kann, weil die Unterscheidung
der einzelnen Themen ausschließlich über Query-Parameter
erfolgt. HTTrack hinterlässt aber in der Datei hts-cache/new.txt (nicht
new.log!) eine Liste aller abgerufen URLs und der Dateinamen, unter
denen die Inhalte einer URL gespeichert wurden. Diese Liste dürfte sich
ganz gut parsen lassen und kann dafür benutzt werden, durch Rewrites im
Webserver bestehende Links zu erhalten, indem die alte URL auf die neue
umgeleitet wird.

Bezüglich der Domain ruby-portal.de habe ich mit Daniel, Skade und
Bascht gesprochen. Daniel ist mit der Übertragung auf den Ruby Berlin
e.V. einverstanden. Auf der Seite des Vereins wird Bascht sich um die
Übernahme kümmern. Er hat außerdem angeboten, das Hosting des Archivs zu
übenehmen.

Viele Grüße
Marvin

-- 
ruby-de-Admin

Blog: https://www.guelkerdev.de
PGP/GPG ID: F1D8799FBCC8BC4F


Mehr Informationen über die Mailingliste ruby-de