[ruby-de] [Job] Start-up Chance mit Firmenanteilen für einen versierten Ruby Engineer

Johannes Müller johannes.mueller at carwow.de
Do Apr 20 16:20:58 JST 2017


Ich hatte es Wolfgang schon geschrieben - bitte entschuldigt das Thread Hijacking. War keine Absicht, sondern mag mit meinem Unwissen über die Funktionsweise von Mailinglisten zusammenhängen. Dachte es wäre ein normaler Verteiler, an den man antwortet.

Zum Konkretisierung Ruby Engineer vs. RoR-Developer: Wir suchen jemanden im Mid-Senior Level, der Erfahrung mit Ruby on Rails oder vergleichbaren Technologien hat. Es geht um einen Ruby Stack für eine Webapplikation (carwow.de <http://carwow.de/>). Falls jemand mit Ruby und Web-Frameworks vertraut ist und sich Rails noch aneignen möchte, wird das sicherlich kein Hindernis sein.



> On 19. Apr 2017, at 21:53, Robert Klemme <shortcutter at googlemail.com> wrote:
> 
> 2017-04-19 19:17 GMT+02:00 Wolfgang Nádasi-Donner <ruby at wonado.de>:
> 
>> RoR ist mir klar, aber was ein "Ruby Engineer" sein soll, eher nicht.
>> Ist damit ein Software Engineer gemeint, der auf Ruby spezialisiert ist,
>> oder irgend etwas ganz anderes.
> 
> Wahrscheinlich genau ersteres.
> 
> robert
> 
> -- 
> [guy, jim, charlie].each {|him| remember.him do |as, often| as.you_can
> - without end}
> http://blog.rubybestpractices.com/



Mehr Informationen über die Mailingliste ruby-de