[ruby-de] Zahlen mit Komma und Sonderzeichen - locale

Die Optimisten inform at die-optimisten.net
Mi Apr 19 02:30:34 JST 2017


On 2017-04-18 13:13, Marvin Gülker wrote:
> On Tue, Apr 18, 2017 at 07:38:34PM +0900, Martin J. Dürst wrote:
>> Das würde bedeuten, das ein und dasselbe Programm in verschiedenen
>> Umgebungen verschiedene Eingaben akzeptieren (oder zurückweisen) würde, und
>> verschiedene Ausgaben erzeugen würde, die dann von einem anderen Programm
>> (oder demselben Programm in anderer Umgebung) nicht mehr gelesen werden
>> könnten.
> Dafür ist LC_ALL=C da, welches die gesamten anderen LC-Variablen mit 
> einem neutralen, US-amerikanisch-orientierten Format überschreibt und 
> welches man temporär setzen kann (oder in einem C-Programm per 
> setlocale(LC_ALL, "C") innerhalb des Programms setzt). Viele Grüße Marvin 

Ja, ich bin für eine (Ruby-Interne) Locale, wobei ein setlocale(ENV) die 
Einstellungen automatish übernehmen sollte! Die Frage ist, ob das 
Übernehmen vom ENV default sein sollte...

-- Wieviele User hat denn diese Mailingliste bis jetzt so?

viele Grüße, Andreas



Mehr Informationen über die Mailingliste ruby-de